GoGo - and get urban. Wohnen für Urbanophile in der Grazer Innenstadt.

Das Wohnbauprojekt viz á viz des Kulturzentrums Orpheum reagierte auf die steigende Nachfrage nach individuellen Wohnungsschnitten. Das Resultat kann sich sehen lassen: gogo fügt sich perfekt in das aufstrebende Viertel rund um das Kunsthaus ein. Durch die flexible und offene Gestaltung des Baukörpers entstehen im Zusammentreffen von ästhetisch außergewöhnlichen Räumen und dem introvertierten grünen Innenhof spannende Lebens- und Arbeitsräume. Der Gebäudekomplex steht für selbstbewusstes und urbanes Wohnen und Arbeiten – offen und einladend, das Straßenbild mitbestimmend.
Projekttitel: GOGO
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
PURPUR. ARCHITEKTUR ZT GMBH
aus: Wien/Graz
Fotonachweis:
Lupispuma / Hertha Hurnaus
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro