Hotel
"LINDEMANNS"

Umbau Appartementhaus
zum Hotel

Die unmittelbare Nähe zum Potsdamer Platz, die solide Bausubstanz und eine Stahlbeton-/ Schottenbauweise prädestinierten das ehemalige Apartmenthaus in der Potsdamer Straße zum Umbau zu einem Hotel.
Die vorhandene Substanz des Gebäudes konnte bis auf wenige gezielte Eingriffe erhalten bleiben. Für die neue Nutzung als Hotel wurde ein neues Dachgeschoss ergänzt.

Das Gebäude zeigt sich in modernem Design, das die innere und äußere Erscheinung gleichermaßen prägt und ein schlüssiges Gesamtbild entstehen läßt.
Die Zimmer präsentieren sich mit hochwertiger, aber schlichter Ausstattung in monochromer Farbgebung und mit bodentiefer Verglasung, die die Stadt mit dem Innenraum verbindet.

Die Außenfassade erzeugt mit ihren abgesetzten Fensterfeldern die Wirkung einer Galerie, deren Bilder einen dezenten Einblick in die dahinter liegenden Zimmer und das Leben innerhalb des Hotels gewähren.
Das im Erdgeschoß befindliche Foyer mit dem Restaurant wird durch rahmenlose Festverglasung vom Straßenleben getrennt, was den Besucher wie kaum in einem anderen Hotel in das Setting der Stadt versetzt.
Projekttitel: Hotel Lindemanns
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
Markus Coelen
aus: Berlin
Fotonachweis:
Simon Marx
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro