Heidelberg International School

Neben der Bestandsvilla wird ein neues Schulgebäude mit Sporthalle errichtet. Das aus 2 Riegeln bestehende, L-förmige Gebäude ist im Entwurf modular aufgebaut und auf Erweiterung nach Osten hin angelegt. Die Querriegel sind dabei aufgeständert geplant, um später eine Durchwegung in Längsrichtung zu ermöglichen, welche mehrere „Themenhöfe“ erschliessen soll.
Die Flure sind zur angrenzenden Autobahn hin orientiert, die Klassenräume zum Innenhof. Um für die Schüler den Ausblick auf die benachbarte Grünzone zu gewährleisten, wurde die Sporthalle zur Hälfte im Erdreich versenkt.
Projekttitel: Heidelberg International School
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
ssv-architekten
aus: Heidelberg
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro