Auf Initiative einer lokalen Elterngruppe wurde die Caritas St.Pölten mit der Realisierung der Behinderteneinrichtung beauftragt und führte einen geladenen Architekturwettbewerb durch. Das Projekt versucht - nach dem Motto 'Andersartigkeit ist ein positiver Wert' - mit Naturmaterialien der Besonderheit der Nutzer zu entsprechen.
Das Gebäude liegt an der Schnittstlle zwischen einem Wohngebiet und einem Gewerbegebiet. Anschließend an das Wohngebiet befindet sich die Tageswohnstätte für Schwerbehinderte und auf der anderen Seite befinden sich die Werkstätten. Dazwischen liegt der zweigeschossige Gemeinschaftsraum mit Einrichtungen der Betreuer im Galeriegeschoss.
Projekttitel: Tagesheim für behinderte Menschen in Obergrafendorf
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
Architekturbüro Reinberg
aus: Wien
Fotonachweis:
Copyright: Rupert Steiner
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro