Die Aufgabe der Planung bestand darin, in bestehende erdgeschossige Räume
einen Innenausbau für ein Bekleidungsgeschäft zu entwickeln.
Das Ladenlokal zeichnet sich einerseits durch die großen Fassadenflächen
aus, andererseits durch eine denkmalgeschützte
Jugendstil-Sandstein-Fassade.
Die schwierige L-förmige Geometrie des Grundrisses zum einen, und die
anspruchsvolle Lage in "zweiter Reihe" zum anderen, waren die
Herausforderungen für den Planer. Die gesamte Ladeneinrichtung sollte
zurückhaltend sein, die Warenpräsentation absolut im Vordergrund
stehen. Ein besonderes Ambiente mit hoher Flexibilität musste gefunden
werden.
Projekttitel: Fashion-Store ChaCha
Architekt, Architektin, Architekturbüro:
Spaett Architekten
aus: Konstanz
Fotonachweis:
Inka Reiter
...weitere Informationen zum Objekt und Architekturbüro